Papierkürbis basteln

Hallo Herbst! Nach sonnendurchfluteten Wochen freuen wir von Röhm uns darauf, Gemütlichkeit in unser Zuhause einziehen zu lassen. Holen Sie eine Kuscheldecke aus dem Schrank, zünden Sie die ersten Kerzen an und dekorieren Sie Ihre Wohnung um. Kürbisse aus Papier sind dank unserer Freebie-Schablonen in Windeseile gebastelt und zaubern eine tolle Herbstatmosphäre.

Wenn es morgens spürbar kälter wird, die Blätter sich verfärben und zu Boden segeln, wenn ein bisschen süße Wehmut in der Luft hängt, dann wissen wir: Es wird Herbst. Zeit, sich eine warme Tasse Tee zu kochen, den Lieblingsschal hervorzukramen und sich auf die kommenden Monate vorzubereiten. Wir von Röhm heißen diese schöne Jahreszeit am liebsten kreativ willkommen. Hübsche Kürbisse aus Papier dekorieren Ihr Haus herbstlich und sind äußerst nachhaltig: Statt in die Biotonne wandern sie im Winter höchstens auf den Dachboden und können im nächsten Herbst wieder hervorgeholt werden.

Papierkürbis, Papier, Kürbis, Karton, Motivkarton, Farbkarton, DIY, Do it yourself, basteln, kreativ, Herbst, Deko, Nautrkarton-Block, Heyda, grün, gold, Ornament

Viele verschiedene Papiere eignen sich, um die Papierkürbisse zu basteln. Probieren Sie Naturtöne oder Motivkarton aus.

Das benötigen Sie für die Papierkürbisse

Laden Sie sich zunächst unsere Freebie-Schablonen herunter, die wir Ihnen als kostenlosen Download am Textende zur Verfügung stellen und drucken Sie sie aus. So haben Sie Schnittvorlagen für Kürbisse in zwei Größen und Formen, die Sie immer wieder verwenden können. Außerdem benötigen Sie ausreichend farbiges Papier oder Motivkarton. Ihr Geschmack bestimmt die Farbgebung: Sie können zu klassischem Orange greifen oder abstraktere Kürbisse in modernen Farben und mit bedrucktem Motivkarton gestalten. Von Heyda gibt es beispielsweise auch tolle Naturkarton-Blöcke, deren gedeckte Farben sich für dieses Bastelprojekt besonders eignen. Daneben benötigen Sie klassische Bastelmaterialien wie Bleistift, Schere, Klebestift und Flüssigkleber. Ein Motivstanzer in Blattform ist hilfreich, so müssen Sie keine einzelnen Herbstblätter aus dem Papier schneiden. In unseren Geschäften in Sindelfingen und Leonberg halten wir natürlich viele Bastelmaterialien für Sie bereit.

Papierkürbis, Papier, Kürbis, Karton, Motivkarton, Farbkarton, DIY, Do it yourself, basteln, kreativ, Herbst, Deko, Vorlagen, Schablone, Pappe, Schere, Papier

Wir stellen Ihnen kostenlos Schablonen zum Download bereit.

Papierkürbis, Papier, Kürbis, Karton, Motivkarton, Farbkarton, DIY, Do it yourself, basteln, kreativ, Herbst, Deko, Motivstanzer, Eule, Blatt, Ahorn

In unserem Geschäft finden Sie ein großes Bastelsortiment.

So basteln Sie einen Papierkürbis

Legen Sie die Schablonen auf das Papier und umfahren Sie sie mit einem Bleistift. Möchten Sie viele Kürbisse basteln, empfehlen wir Ihnen, die Schablonen zuerst auf ein Stück Pappe zu kleben und dann auszuschneiden – so werden sie stabiler. Wiederholen Sie den Vorgang pro Kürbis mindestens acht Mal und schneiden Sie die Einzelteile entlang der Linien aus. Dank der simplen Form geht das recht schnell. Falten Sie die Papierteile in der Mitte und verkleben Sie die Außenseiten mit einem Klebestift. Die letzten beiden Teilstücke werden verbunden und Sie können das Papier zu einer kürbisartigen Form auffächern. Stanzen Sie aus andersfarbigem Papier einige Blattformen aus und rollen Sie einen Papierstreifen als Stiel ein. Hier lassen sich übrigens Papierreste toll verwerten! Befestigen Sie die Papierrolle als Pflanzenstiel und ein bis zwei der Herbstblätter mit Hilfe von Flüssigkleber in der Kürbismitte – fertig!

Papierkürbis, Papier, Kürbis, Karton, Motivkarton, Farbkarton, DIY, Do it yourself, basteln, kreativ, Herbst, Deko, orange, Stempel, Eichhörnchen, Blatt, Nuss, Motivstanzer, Ahorn

Klassisch oder modern? Passen Sie die Kürbisse in der Farbgebung an Ihre Wohnungseinrichtung an.

Variationen des Papierkürbisses

Die schlichte Version des Do it yourself-Kürbisses mit einfarbigem Papier sieht schon toll aus - zum Beispiel als Halloween-Deko vor der Haustür. Wer es etwas verspielter mag, kann den Kürbis jedoch mit einfachen Mitteln weitergestalten. Wir von Röhm zeigen Ihnen ein paar Ideen.

1. Motivkarton in Trendfarben verwenden
Sie mögen alles, was schimmert? Dann verwenden Sie statt schlichtem, einfarbigem Papier doch Motivkarton mit den Farben gold, silber oder kupfer. Hübsch eingearbeitete Ornamente machen aus dem Kürbis ein richtiges Trendobjekt.

2. Mit ausgestanzten Motiven bekleben
Motivstanzer gibt es von Heyda nicht nur in Blattform, sondern auch in anderen Formen, die zum Herbst passen. Stanzen Sie doch mal Eulen, Igel oder Eichhörnchen aus und bekleben Sie die Papiere damit. Am schönsten sieht das aus, wenn Sie für die Stanzmotive eine andere Papierfarbe wählen, die sich stark von der Kürbisfarbe abhebt.

3. Mit Herbstmotiven bestempeln
Es gibt Stempelsets mit zuckersüßen Motiven, die eine tolle Herbstatmosphäre schaffen. Waldtiere wie Reh oder Fuchs kombiniert mit Stempeln, die unterschiedliche Zweige, Nüsse und Blätter abbilden, lassen eine verspielte Atmosphäre entstehen. Bestempeln Sie die Einzelblätter des Kürbisses, bevor Sie die Außenseiten verkleben. Diese Variante ist besonders geeignet, wenn Sie gemeinsam mit Kindern basteln.

Wir wünschen eine "hyggelige" Herbstzeit!

Papierkürbis, Papier, Kürbis, Karton, Motivkarton, Farbkarton, DIY, Do it yourself, basteln, kreativ, Herbst, Deko, Stempel, Igel, Eichhörnchen, Blatt, Nuss, Heyda

Verzieren Sie doch mal einen Kürbis mit Stempeln in herbstlichen Motiven.

Icon Papierkürbis Schablonen und Bastelanleitung, Hier klicken